Stadion Tour Barcelona

Veröffentlicht von

Eine der beliebtesten Aktivitäten unter Touristen in Barcelona ist eine Tour durch das weltberühmte Stadion Camp Nou des FC Barcelona. Es ist das größte Fußballstadion der Welt, es hat fast 100.000 Plätze (genau 99.354). Jeden Tag besuchen tausende Fans und Touristen das Stadion in Barcelona.

Man kann selbst durch die Spielstätte gehen oder sich einem Rundgang mit Führer anschließen. Man sieht sehr viel, auch die Innenbereiche wie Kabine, Presseraum, Logen, Spielertunnel, Sitzen auf der Reservebank, Spielfeld von der Nähe und vieles mehr. Zudem berechtigt die Eintrittskarte den Besuch des legendären Museums des FC Barcelona, welches ebenfalls in dem Stadion Camp Nou ist.

Leider ist der Eintrittspreis ziemlich hoch, aber es lohnt sich unserer Meinung nach trotzdem. Es ist das vielleicht bekannteste Fussballstadion der Welt. Man sieht sehr viel.

>>>  Hier gibt es die Online-Tickets für das Stadion Barcelona

Man sollte unbedingt im Internet vorbuchen, aus 2 Gründen: Erstens sind die Tickets für die Besichtigung im Internet etwas billiger (ab 26 Euro für Erwachsene) als vor Ort am Stadion Camp Nou (ab 29,50). Zusätzlich zahlen muss man für Führungen oder einen Audioguide. Der 2. Grund: Der Zugang ist stark beschränkt. Vor Ort bekommt man sehr oft kein Eintrittskarte für die nächsten Stunden oder gar den ganzen Tag. Die Stadion-Tour in Barcelona machen oft viele tausend Besucher pro Tag.

>>>  Hier gibt es die Online-Tickets für das Stadion Barcelona

>>>  Online Tickets mit Führung Stadion Camp Nou Barcelona

Stadion Tour Barcelona Camp Nou: Was sieht man genau?

Zuerst kommt man durch Teile des Museums des FCB. Hier sind die Pokale und die vielen Erfolge ausgestellt. Keine Mannschaft auf der Welt war wohl in den letzten Jahrzehnten erfolgreicher im Fußball als der FC Barcelona. Zudem wird im Museum auf die katalanische Identität des Vereins eingegangen. Auch das Motto des Vereins „Mas que un club“ (Mehr als ein Club) wird ausführlich erläutert.

Danach geht die Tour durch das große Stadion in Barcelona los. Zuerst kommt man in einen oberen Bereich auf der Haupttribüne. Man kann sich auf einen Zuschauerplatz hinsetzen und hat einen herrlichen Blick auf das ganze Stadion mit Spielfeld.

Man geht durch eine Umkleidekabine mit Whirlpool usw., durch Räume für Pressekonferenzen, sogar die kleine Kirche im Stadion sieht man.

Durch den legendären Spielertunnel kommt man bis zum Rand des Spielfelds zwischen den beiden Bänken.

Man kann auf einem Sitz des Trainers oder der Ersatzspieler Platz nehmen.

Danach kommt man noch durch die Logen, an den Plätzen der Moderatoren (Fernsehen und Radio) vorbei und vieles mehr. Man sieht in der Stadiontour alles wichtige im Stadion Camp Nou Barcelona. Ein tolles Erlebnis für jeden Fußballfan. Unserer Meinung nach ist es den recht hohen Eintrittspreis wert.

Man Schluß kommt man noch durch den modernen Multimediaraum mit Filmen usw. und einen gigantischen Fanshop, wie ein Kaufhaus mit 3 Etagen.

Eintrittspreis, Tour oder Führung Stadion Barcelona Camp Nou

Wir haben eine Tour ohne alles gemacht. Das heißt wir durften ohne Führer überall bleiben so lange wir wollten, jeder Besucher hat andere Schwerpunkte und ein anderes Tempo. Besonders lange haben wir uns auf der Tribüne und am Spielfeld aufgehalten. Eine Audioguide oder eine Führung haben wir nicht gehabt. Man sieht sehr viel, wir meinen es ist fast alles selbsterklärend, eine Stadionführung oder einen Audio-Guide braucht man nicht unbedingt, ist aber natürlich schon von Vorteil. Wie gesagt, unbedingt Online-Tickets im Internet buchen.

Hinweis für Behinderte: Man muss einige Treppen steigen bei der Stadiontour in Barcelona. Es gibt nicht überall Aufzüge.

Folgende Optionen zur Stadionbesichtigung in Barcelona gibt es:

  1. Man geht alleine durch das Stadion ohne Führung. Audio-Guide kann man vor Ort auf Deutsch hinzubuchen, wenn man möchte (6 Euro extra).  >>>  Hier gibt es die Online-Tickets
  2. Man bucht die Tour durch das Stadion in Barcelona ohne Führung, aber mit Audio-Guide und 3D-Erlebnis. Man sieht das Stadion in 360 Grad durch eine 3D-Brille. Diese Tour nennt sich „Tour Plus“  >>>  Tour Plus im Internet buchen
  3. Führung mit Guide durch das Camp Nou Stadium in Barcelona. Man bekommt so viele Hintergrundinfos  >>>  Online Tickets mit Führung Stadion Barcelona

Öffnungszeiten Stadion Camp Nou Barcelona

Es ist jeden Tag geöffnet, unter der Woche und am Wochenende. Stark eingeschränkt sind die Touren durch das FC Barcelona Stadion natürlich an Spieltagen (Heimspiele). Man wählt besser einen anderen Tag.

Im Sommer ist das Barcelona-Stadion für Touren und Besucher jeden Tag von 9:30 bis 19:30 geöffnet, im Winter 10 Uhr bis etwa 18 Uhr (Sonntag nur bis 14:30). Außer, wie gesagt, bei Spielen.

Anfahrt Camp Nou Barcelona

Mit dem Auto, wenn man einen Parkplatz in der Gegend findet. Dies ist möglich, aber nicht ganz einfach.

Am besten kommt man, wie die meisten Fans, mit der Metro zum Stadion in Barcelona. Die Station „Collblanc“ ist gut 200 Meter entfernt. (Linie 5 von der Innenstadt, sowie Linien 9 und 10).

>>>  Auf diesem Link gibt es die Tickets für den Stadionbesuch

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.