Öffentlicher Nahverkehr in Spanien

Veröffentlicht von

U-Bahn in Spanien

Spanien ist das Land in Europa, in dem in den letzten 20 bis 30 Jahren am meisten in neue Infrastruktur investiert wurde. Dies gilt auch und besonders für das U-Bahn-Netz in den Metropolen.

Die U-Bahn von Madrid (Metro Madrid) in riesig und modern. Insgesamt gibt es 13 Linien. Man kommt als Tourist zu allen Sehenswürdigkeiten und Fernbahnhöfen.

Die Metro Barcelona ist die zweitgrößte in Spanien. Das Net besteht aus 5 langen Linien. Auch hier kann man als Urlauber mit der Metro überall hinfahren.

Die Metro von Valencia ist erst etwa 20 Jahre alt, hat aber inzwischen schon 5 Linien und es wird fleißig weitergebaut.

In Sevilla gibt es bisher eine U-Bahn-Strecke, 3 weitere sind in Planung. Selbst in Palma de Mallorca gibt es seit einigen Jahren eine U-Bahn-Linie. Die Metro von Bilbao hat derzeit 2 Linien. In Malaga wurde im Jahr 2014 die U-Bahn eröffnet. Die ersten beiden Linien sind im Betrieb, weitere zwei sollen bald folgen.

Straßenbahn in Spanien

Die Straßenbahn ist in Spanien (oft als Tram bezeichnet) ein eher seltenes Transportmittel. Wie auch in Deutschland wurden viele Linien vor etwa 20 bis 30 Jahren stillgelegt und durch Busse ersetzt. Jedoch werden in einigen Städten nun neue Straßenbahnlinien gebaut (zum Beispiel in Alicante). In der Stadt Valencia ist die Tram nach wie vor ein wichtiges öffentliches Verkehrsmittel. In einigen Regionen in Spanien (um Barcelona, auf der bekannten Insel Mallorca) gibt es sogenannte Museumsstraßenbahnen für Touristen.

Busse in Spanien

Wo es keine U-Bahn gibt, verkehren in Spanien Busse. Große Städte haben eine Vielzahl von Buslinien. Es ist nicht immer leicht sich einen Überblick zu verschaffen. Auch kleinere Städte und Dörfer sind in Spanien mit Nahverkehr sehr gut versorgt. Spanien hat insgesamt eines der besten Nahverkehrssystem in Europa.

Fahrpreise Nahverkehr in Spanien

Ticket kann man immer vor Ort am Automaten oder (wenn nicht vorhanden) beim Fahrer kaufen. Wer ohne Fahrkarte erwischt wird, bezahlt eine saftige Strafe. Kontrollen sind häufig. Die Fahrpreise für U-Bahn und Busse sind in Spanien jedoch erfreulich niedrig. Eine einfache Fahrt kostet meist um 1,80 Euro (Stand Ende 2018). Jedoch gibt es 10er-Karten (früher oft in Tabakläden, heute meist in Automaten), mit denen eine einfach Fahrt deutlich preiswerter ist (meist 30 bis 40% weniger). In viele Städten und Tarifgebieten kann man auch Tageskarten, Wochenkarten, Monatskarten und/oder Jahreskarten kaufen. Die 10er-Karten sind für den Touristen oft das Interessanteste. Man muß nur vorher sicher sein, dass man so oft fahren will. Dabei ist zu bedenken, dass eine Hinfahrt und Rückfahrt für zwei Personen bereits vier Einzelfahrten entspricht.

Verkehrszeiten Nahverkehr in Spanien

Busse und U-Bahnen verkehren in Spanien meist von morgens um 5 bis 7 Uhr bis etwa 24 Uhr (Vorsicht in kleineren Städten ist häufig schon früher Schluss). In den ganz großen Städten gibt es seit einigen Jahren ein Nachtbusnetz. An Sonntagen fahren deutlich weniger Busse, auf dem Land unter Umständen (fast) gar keine.

Taxis in Spanien

Die Spanien fahren häufig mit dem Taxi. Die Fahrpreise sind etwas niedriger als in Deutschland. Über den Daumen gepeilt kostet eine 10km-Fahrt etwa 15 Euro, eine 3km-Fahrt etwa 6 Euro. Gepäck kostet in der Regel extra. Taxameter müssen vorhanden und eingeschaltet sein. Wenn dies nicht der Fall ist (inzwischen selten) sollte man sich sofort heftig beschweren. Die meisten Taxifahren (aber leider nicht alle) sind ehrlich. Es gibt jedoch ein anderes häufiges Ärgernis: Manche fahren viel zu schnell und missachten sämtliche Verkehrsregeln. Man kann nicht erwarten, dass ein Taxifahrer in Spanien englisch spricht.

Weitere Reiseführer:   Griechenland – Venedig-Reiseinfo.de  – Rom-Reiseinfo.de

Unsere Tipps: Gute Webseiten Spanien-Urlaub vorbereiten Saison 2019

Ihr sucht ein preiswertes Hotel in Spanien Booking.com:  >>> Hier Klicken
Mietwagen buchen wir stets bei Billiger-Mietwagen.de:  >>>  Hier Klicken
Beste Webseite für Ausflüge, Eintrittskarten Getyourguide:  >>> Hier Klicken
Reiseführer, Landkarten, Sonnencreme …   >>>  Einkauf bei Amazon

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.