Home: Spanien-Reiseinfos.de

Auf dieser Webseite haben wir wichtige Reiseinfos über Spanien zusammengestellt. Sie ist vor allem für Spanien-Urlauber gedacht, die Spanien auf eigene Faust entdecken möchten – also mehr für Individualurlauber, weniger für Pauschaltouristen. Schwerpunkte des Reiseführers über Spanien sind die Küsten des Mittelmeers, die Inseln Mallorca und die Kanaren. Weitere Informationen über Spanien werden folgen sobald wir weitere Regionen besucht haben.

Spanien ist ein extrem beliebtes Reiseziel. Mehr deutsche Urlauber fahren nach Spanien als an jedes andere Land am Mittelmeer.

Die schwere Wirtschaftskrise in Spanien hat bisher dem Tourismus kaum geschadet. Im Gegenteil – es ist einer der letzten Wirtschaftszweige in Spanien, der nicht tief in der Krise steckt. Seit 2015 erholt sich die Wirtschaft wieder, derzeit (2018 und Anfang 2019) ist das Wachstum über 3 Prozent.

Nach Spanien kommen jedes Jahr fast 70 Millionen Touristen. Die Mehrzahl besucht die Küsten. Sonne, Strand und schönes Wetter mit voller touristischer Infrastruktur bei bezahlbaren Preisen – dies ist in etwa das Erfolgsrezept des Tourismus in Spanien. Mehr als anderswo fühlen sich die Touristen in Spanien ein bisschen wie zu Hause. Ein Tourismuskonzept, welches bis hin zur Küche an die Gewohnheiten der (deutschen) Urlauber angepasst ist, macht dies möglich. Ein Urlaub in Spanien gilt als einfacher und gefahrloser als in vielen anderen Urlaubsländern. Weitere Gründe für einen Aufenthalt in Spanien sind zum Beispiel Sprachkurse, Städtetourismus oder auch das Wandern in den Bergen. Die Reiseinfos auf dieser Website richten sich vor allem an die vielen Sonnenanbeter und Strandurlauber, die große Mehrheit der deutschen Touristen in Spanien.

Quasi alle großen Urlaubsorte liegen in Spanien am Meer. Beispiele sind die Inseln Mallorca und Ibiza sowie die Kanaren. Auf dem Festland sind es unter anderem die Küsten Costa Brava, die Costa Blanca im Norden oder die Costa del Sol im Süden. Auch Reiseinfos über Städtereisen haben wir in die Webseite aufgenommen. Sehr beliebt unter Touristen sind unter anderem Tagesausflüge von den großen Urlaubsorten nach Sevilla, Barcelona oder Valencia.

In Spanien wohnen etwa 45 Millionen Menschen. Das ist gut die Hälfte im Vergleich zu Deutschland. Dennoch in die Fläche Spanien größer als die von Deutschland. Also in Spanien deutlich dünner besiedelt. Dies gilt aber vor allem für das Innere des Landes. Sehr viele Spanier wohnen an der Küsten und auf den großen Inseln. An vielen Stellen sind die Küsten in den letzten Jahrzehnten über dutzende Kilometer komplett zugebaut worden.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen der Reiseinfos. Es ist ein privates Projekt. Es hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler und veraltete Infos kommen natürlich in diesem Reiseführer vor. Wir freuen uns über Kritik und Anregungen. Verbesserungsvorschläge sind natürlich immer herzlich willkommen!

 

Rom-Reiseinfo.de
Griechenland  Einheimische Tiere
www.Florenz-Toskana.de   www.Venedig–Reiseinfo.de   www.neapel-kampanien.de
Berlin-Reiseinfo.de