Kirche Sagrada Familia in Barcelona

Veröffentlicht von

Die Basilika Sagrada Familia in Barcelona gehört zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in ganz Spanien und zu den bekanntesten Kirchen der Welt. Es ist eine sehr ungewöhnliche Kirche. Fast alle großen Kirchen in Europa wurden vor Jahrhunderten fertiggestellt, die moderne Sagrada Familia ist noch nicht einmal fertig. Der Bau der Basilika wurde vor gut 130 Jahre begonnen, in knapp 10 Jahre könnte die Basilika endlich vollendet sein. Auch der Baustil, entworfen vom Star-Architekten Andoni Gaudi vor mehr als 100 Jahren, ist mehr als ungewöhnlich. Keine Sehenswürdigkeit in Barcelona wird von so vielen Menschen besucht, nichts wird mehr bewundert als die geniale Basilika von Gaudi.

Die wichtigsten Informationen für Besucher in Kürze

Die Basilika ist im Norden der Innenstadt von Barcelona einige Kilometer vom Meer entfernt und gut mit der U-Bahn zu erreichen. Es ist ein sehr großes Bauwerk im Bau. Man sieht um die Kirche viele gigantische Baukräne. Der höchste Turm wird in einigen Jahren 172 Meter hoch sein, dann wird er der höchste Kirchturm der Welt sein. Das Innere der Kirche ist weitgehend fertig.

Öffnungszeiten sind jeden Tag von 9 Uhr bis 18 Uhr im Winter und 9 bis 20 Uhr im Sommer. Die Warteschlangen an den Ticket-Schaltern sind oft extrem lang. Die Sagrada Familia ist eine der absoluten Top-Attraktion im Touristenland Spanien, Millionen Besucher kommen jede Saison.

Wer nicht sehr lange anstehen möchte, sollte unbedingt ein Ticket vorher im Internet kaufen. Man sollte darauf achten, dass es eine Eintrittskarte ohne Anstehen (mit Schnelleinlass) ist. Eine große, seriöse, deutschsprachige Webseite für den Ticketkauf ist Getyourguide: Auf diesem Link gibt es die Tickets

Tickets Kirche Sagrada Familia Barcelona (für Saison 2019)

Wir empfehlen die Eintrittskarten vorher im Internet zu kaufen. Wichtig ist, dass man Tickets ohne Anstehen (auch als Eintrittskarten mit Schnelleinlass, Fast-Track-Tickets oder Skip-the-Line-Tickets bezeichnet) online kauft.  Mit diesen Tickets muss man sich nicht an der oft stundenlangen Schlange an der Kasse am Kircheneingang anstehen, sondern kommt schnell in die Sagrada Familia. Die Basilika ist eine der größten Sehenswürdigkeiten in Spanien, oft wollen tausende Besucher fast gleichzeitig in die Kirche. Sehr viele Besucher der Sagrada Familia haben inzwischen solche Internet-Eintrittskarten ohne Anstehen.

Es gibt mehrere verschiedene Tickets. Der Eintrittspreis entspricht der Bekanntheit der Sehenswürdigkeit. Man kann einfach alleine in die Kirche gehen. Man kann die Kirche Sagrada Familia aber auch im Rahmen einer Führung besuchen. Dies hat uns sehr gut gefallen (Dauer der Führungen etwa 1,5 Stunden, sehr informativ). Die Führungen auf Deutsch sind mehrmals pro Woche, in anderen Sprachen wie Englisch oder Spanisch öfters. Die Fahrt mit dem Aufzug auf einen der Türme mit gigantischem Ausblick auf Barcelona kostet extra. Es gibt aber auch Kombinationstickets Kirche und Turm. Alle Eintrittskarten für die große Basilika in Barcelona gibt es auf der großen und seriösen Ticket-Webseite Getyourguide.de in deutscher Sprache. Wichtig: Alle 3 Angebote unten sind ohne Anstehen in der langen Warteschlange, also ohne anstellen an der Kasse.

Option 1:  Nur die Kirche ohne Führung:  Mehr Infos und Tickets

Option 2: Eintrittskarte mit Führung durch die Kirche Sagrada Familia: Mehr Infos und Tickets

Option 3: Großes Paket: Kirche, Führung und auf den Turm der Sagrada Familia:Mehr Infos und Tickets

Einige Hinweise zu den Eintrittskarten:

– Man sollte bei der Wahl der Führung auf die richtige Sprache achten (wie Führung auf Deutsch)

– Alle 3 Tickets oben sind Fast-Track-Tickets (mit Schnelleinlass). Das ist der Vorteil der Internet-Buchung, keine Wartezeiten an der Kasse (oft Stunden)

– Auf den Turm kommt man natürlich in der modernen Kirche Sagrada Familia mit dem Lift, langes Treppensteigen gibt es nicht. Trotzdem sind nicht alle Touren für Behinderte geeignet (Rollstuhlfahrer usw.).

– Man sollte bei solch einer Besichtigung der Sagrada Familia mit Schnelleinlass stets zur Sicherheit 15 Minuten vorher am Treffpunkt sein. Wer zu spät kommt, verliert die Eintrittsberechtigung.

– Viele Angebote bei Getyourguide.de kann man, wenn etwas dazwischen kommt, kostenlos stornieren. Die Bedingungen der Stornierung stehen beim Angebot jeweils dabei.

– Die Informationen stammen zum großen Teil aus dem Januar 2019, einige Angaben können auch etwas älter sein.

Öffnungszeiten Basilika Sagrada Familia Barcelona Saison 2019

Die moderne Kirche ist noch im Bau. Es gibt zum Beispiel unseres Wissens noch keine Orgel. Deshalb sind Veranstaltungen oder Gottesdienste in der Basilika selten. Entsprechend sehr lang sind die Öffnungszeiten für Kirchenbesucher:

Sommer (April, Mai, Juni, Juli, August, September): 9 Uhr bis 20 Uhr

Frühling / Herbst (März und Oktober): 9 Uhr bis 19 Uhr

Winter: (November, Dezember, Januar, Februar): 9 Uhr bis 18 Uhr

Trotzdem reichen die langen Öffnungszeiten oft nicht die Masse der Besucher zu bewältigen. Geschlossen ist die Kirche Sagrada Familia für Besucher in der Regel an keinem Tag im Jahr. Die Öffnungszeiten sind nur an wichtigen Feiertagen außerhalb der Saison etwas reduziert (Weihnachten 25.12 und 26.12, Neujahr und Dreikönig 6.1.), dann nur bis 14 Uhr.

Lage und Anfahrt Kathedrale Sagrada Familia

Die berühmte Basilika ist im Norden der Innenstadt von Barcelona im Stadtteil Eixample. Die Kirche hat eine eigene U-Bahn-Station mit dem Namen „Sagrada Familia“. 2 Linien kreuzen sich hier: Die Metrolinien L2 und die L5.  Parken in den Gegend ist nicht einfach. Wir empfehlen die Anfahrt zur Kathedrale mit der Metro bzw. anderen öffentlichen Verkehrsmitteln.

Tickets für in die Kirche Sagrada Familia in Barcelona

Wegen der vielen Besucher und oft sehr langer Wartezeiten an den Kassen empfehlen wir Tickets vorher im Internet zu kaufen.

Ticket nur Kirche ohne Führung:  Mehr Infos und Tickets

Eintrittskarte mit Führung durch die Kirche Sagrada Familia: Mehr Infos und Tickets

Ticket Kirche, Führung und auf den Turm der Sagrada Familia: Mehr Infos und Tickets

Die Kathedrale Sagrada Familia auf der Stadtplan

Wichtige Sehenswürdigkeiten in der Kirche Sagrada Familia

Die Kirche wirkt schon aus außen sehr imposant und ungewöhnlich. Der Grund sind die vielen hohen Türme. Derzeit sind es 8 (Stand Anfang 2019), es sollen aber in den nächsten Jahren noch einige dazukommen. Viele erinnert das riesige Bauwerk in Barcelona an eine Sandkirche, die ein Künstler an einem Strand errichtet. Die Architektur wirkt sehr verspielt und ist alles andere als langweilig.

Fast vollständig vollendet ist das Innere der Basilika. Interessant sind die vielen Säulen, die viele Besucher an Bäume erinnern. Im oberen Bereich verzweigen die Säulen aus Stein wie Äste an einem Baum. Dies war durchaus Absicht des genialen Architekten Gaudi. Er war ein sehr gläubiger Mensch. Der fromme Antoni Gaudi glaubte, dass die Menschen in der Natur, wie im Wald, Gott sehr nahe sein können.

Auch viele andere Elemente in der großen Kirche in Barcelona überzeugen. Das Bauwerk ist innen für eine Kirche ziemlich farbenfroh gestaltet. Genial von Antoni Gaudi sind nach unserer Meinung besonders die vielen kleinen dekorativen Elemente in der großen Basilika. Quasi jeder Besucher hat den Eindruck so etwas noch nie gesehen zu haben. Viele Dekorationen erinnern an den Stil des Kubismus.

Wichtige Attraktionen in der Sagrada-Familia-Kirche sind auch die Krypta, der Altar und vor allem das Grab des großen Architekten Gaudi, der in „seiner“ Kirche seine letzte Ruhe gefunden hat.

Kleines 360 Grad-Video (Dauer gut 1 Minute, Youtube)

Wichtig: Ihr könnt mit der Mouse auf dem Film drehen, auch nach oben und unten

Superlative Basilika Sagrada Familia Barcelona

Wenn die Kirche 2026 eröffnet wird (Datum kann sich noch verschieben), soll die Kathedrale in Katalonien mit 172 Meter den höchsten Kirchturm der Welt haben. Derzeit hat das Ulmer Münster den höchsten Turm der Welt (161 Meter), der höchste Kirchturm der Sagrada Familia wird also etwa 11 Meter höher sein. Der Turm in dieser Höhe wurde bereits vor über 100 Jahre von Antoni Gaudi geplant. Der Architekt wollte zwar hoch hinaus, aber dennoch niedriger als die Berge um Barcelona sein. Diese sind maximal knapp 180 Meter hoch.

Nach Fertigstellung soll die Kirche in Barcelona 18 hohe Türme haben. Wir kennen keine andere Kirche auf der Welt mit so vielen Türmen. Wohl ein weiterer Weltrekord. Es ist die wohl bekannteste Kirche in Spanien.

Kein uns bekanntes Bauwerk wurde bereits vor der Fertigstellung UNESCO Weltkulturerbe. Der Titel wurde im Jahr 2006 verliehen.

Auch wurde die Sagrada Familia vor der Fertigstellung zur Basilika. Obwohl noch die Orgel und einiges andere im Inneren fehlt, kam Papst Benedikt 2010 persönlich und weihte die Kathedrale in Barcelona. Seither ist sie eine „Basilika minor“.


Der Bau der Sagrada Familia und Antoni Gaudi

Der Architekt Kirche Sagrada Familia Antoni Gaudí i Cornet wurde 1852 im Süden von Katalonien geboren. Er war einer der größten Künstler seiner Zeit weltweit. Er war der herausragende Künstler des Stils der Modernisme, einem eigenwilligen Kunststil in Barcelona und Umgebung (etwa 1880 bis 1920). Der Modernisme wird von manchen Experten dem Jugendstil (Art Nouveau) gesehen.

Das große Werk von Gaudi, aber bei weitem nicht das einzige weltbekannte Projekt, war die Sagrada Familia. Sehr bekannt ist auch zum Beispiel ein von Gaudi gebautes großes Haus in Barcelona, das Casa Vicens.

Gaudi wusste, dass er die große Kirche nicht zu Lebzeiten vollenden konnte. Deshalb baute er viele Modelle und fertige Skizzen für die Nachwelt an. Leider wurde vieles davon im Spanischen Bürgerkrieg in den 1930er Jahren zerstört. Dennoch bauten alle 7 Chef-Architekten genau nach Gaudi in seinem Stil und nach seinen Vorgaben, so weit noch bekannt, weiter.

Mehr als sein halbes Leben plante und baute Gaudi an seiner Kathedrale Sagrada Familia, Gaudi war meist sehr einfach gekleidet. Dies wurde ihm im Alter von 73 Jahren zum Verhängnis. Nach einem Verkehrsunfall, er wurde von einer Straßenbahn in Barcelona angefahren, kam er nicht sofort in ein Krankenhaus. Man dachte auf Grund seiner Kleidung er sei ein mittelloser, armer Mensch und könnte sich eine medizinische Behandlung nicht leisten. Als man ihn schließlich doch in ein Hospital für Arme einlieferte, war es bereits zu spät. Antoni Gaudi starb an seinen Verletzungen. Der Skandal erschütterte damals Barcelona und ganz Europa. Gaudi war bereits zu Lebzeiten ein sehr bekannter Künstler mit weltweitem Ansehen.

Danach wurde mit Unterbrechungen bis heute an der Kirche  Sagrada Familia weitergebaut. 2010 wurde der Innenraum fertig und der Papst kam um die neue „Basilika minor“ zu weihen.

Der Bau könnte am 10. Juni  2026, dem 100. Todestag von Gaudi, vollendet werden. Viele Experten halten den Termin aber für zu früh. Möglicherweise wird es auch noch ein paar Jahre länger dauern.

Name der Kirche Sagrada Familia

Sagrada Familia bedeutet übersetzt „Heilige Familie“. Der volle Name der katholischen Kirche ist: Basílica i Temple Expiatori de la Sagrada Família (Basilika und Sühnetempel der Heiligen Familie).

Tickets für in die Kirche Sagrada Familia in Barcelona

Wegen der vielen Besucher und oft sehr langer Wartezeiten an den Kassen empfehlen wir Tickets vorher im Internet zu kaufen.

Ticket nur die Kirche ohne Führung:  Mehr Infos und Tickets

Eintrittskarte mit Führung durch die Kirche Sagrada Familia: Mehr Infos und Tickets

Ticket Kirche, Führung und auf den Turm der Sagrada Familia: Mehr Infos und Tickets

Unsere Tipps: Gute Webseiten Spanien-Urlaub vorbereiten Saison 2019

Ihr sucht ein preiswertes Hotel in Spanien Booking.com:  >>> Hier Klicken
Mietwagen buchen wir stets bei Billiger-Mietwagen.de:  >>>  Hier Klicken
Beste Webseite für Ausflüge, Eintrittskarten Getyourguide:  >>> Hier Klicken
Reiseführer, Landkarten, Sonnencreme …   >>>  Einkauf bei Amazon

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.