Park Güell Barcelona

Veröffentlicht von

Der Park Güell ist nach der Kirche Sagrada Familia die zweitgrößte Sehenswürdigkeit von Barcelona. Etwa 3 Millionen Menschen, vor allem Touristen aus dem Ausland, besuchen derzeit pro Jahr den Park Güell (Katalanisch: Parc Güell, Spanisch: Parque Güell).

Vorsicht begrenzter Zugang Park Güell:  >>> Ticket unbedingt vorher online kaufen auf diesem Link

Der Park ist nach dem Millionär Eusebi Güell (1846 bis 1918) benannt, der die Anlage bauen ließ. Architekt war der wohl bekannteste Katalane aller Zeiten Antoni Gaudi. Er schuf den Park mit den ungewöhnlichen Gebäude zwischen 1900 und 1914. Der Stil ist einmalig, typisch Gaudi. Es gibt einen großen Platz, den La Placa. Berühmt sind auch die beiden Häuser am Eingang mit Zickergussdächer. Viel bestaunt in fotografiert werden auch die hohen Fußgängerbrücken.

Eintritt Park Güell

Wichtig: Der Park hat Zugangsbeschränkungen. Es dürfen nur 400 Besucher pro halbe Stunde hinein. Kommt man ohne Ticket zu der weltberühmten Parkanlage von Gaudi, muss man oft stundenlang warten. Auch das Anstehen an der Kasse kann sehr lange dauern. Jedem Besucher wird an der Kasse alles genau erklärt. Man wartet oft stundenlange in der Schlange. Selbst an einem Wochentag im November haben wir eine Stunde gewartet und dann ein Ticket für eine halbe Stunde später bekommen. Deshalb unbedingt Ticket mit Datum und Uhrzeit vorher online kaufen!

Der Eintrittspreis in den Park Güell ist 10 Euro für Erwachsene. Das ist für eine so berühmte Sehenswürdigkeit fast schon günstig, in der Kirche Sagrada Familia zahlt man vor Ort 30 Euro.

Folgende Tickets für den Park Güell gibt es:

Erwachsene und Kinder über 12 Jahre (10 Euro): Ticket kaufen

Kinder 7 bis 12 Jahre und ältere Besucher ab 65 Jahre (7 Euro): Ticket kaufen

Kinder unter 7 Jahre und Behinderte kostenfrei, man braucht trotzdem ein Ticket: Ticket kaufen

Führungen: Es gibt auch Führungen durch den Parc Güell für etwa 22 Euro mit Eintritt. Auch diese sollte man unbedingt vorher kaufen. Auf diesem Link gibt es Tickets mit Führung 

Öffnungszeiten Park Güell

Im Sommer täglich von 8 Uhr bis 21:30 Uhr. Je nach Einbruch der Dunkelheit hat in anderen Jahreszeiten der Parque Güell kürzere Öffnungszeiten, aber mindestens von 8:30 bis 18:15. Letzter Einlass ist meist 45 Minuten vor der Schließzeit. Geschossene Tage gibt es nicht, sogar an Heiligabend, Silvester usw. kann man Gaudis Meisterwerk Park Güell besuchen.

Vorsicht begrenzter Zugang Park Güell:  >>> Ticket unbedingt vorher online kaufen auf diesem Link

Anfahrt Park Güell

Ein nicht ganz einfacher Thema. Es gibt keine Metro-Station direkt in der Nähe von einem der Eingänge. Man geht etwa 20 Minuten zu Fuß bergauf. Der Park Güell ist auf einem Hügel über der Stadt.

Die beste U-Bahn-Station zum Park Güell ist seit einigen Jahren Vallcarca (Linie 3, grüne Linie). Von hier wurden Rolltreppen auf der Straße für die vielen Besucher des Park Güell gebaut. Nur noch einige kleinere Teile des Anstiegs muss man zu Fuß gehen. Leider haben bei unserem Besuch im November 2019 die Mehrzahl der Rolltreppen aber leider nicht funktioniert. Somit war der Weg nach oben doch wieder sehr anstrengend.

Nach den Besuch des Parks Güell sind wir zu Fuß bergab Richtung Stadtzentrum zur Kirche Sagrada Familia weiter gegangen. Etwa 25 Minuten zu Fuß.

Vorsicht begrenzter Zugang Park Güell:  >>> Ticket unbedingt vorher online kaufen auf diesem Link

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.